FIGUREN

THEATER

Die Welt des Figurentheaters ist vielfältig und richtet sich nicht nur an Kinder und Jugendliche. Spezielle Inszenierungen im professionellen Figurentheater können durch ihre interessante Darstellungsart auch einen Erwachsenen faszinieren. Nicht ohne Grund gibt es auf der ganzen Welt nach wie vor vielerorts traditionelles und geschätztes Figurentheater. Die Herausforderung, die ein Fotograf beim Figurentheater meistern soll, besteht darin, die Figuren als „lebendig“ zu betrachten und die Grenzen zwischen den Spielern und den Figuren, vielleicht sogar dem Publikum, verschwinden zu lassen.

 

"Der mit dem Fuchs spricht" – vom Reden und Schweigen und den Monstern in der Nacht

 

Theater & Philharmonie Thüringen, 2017 

Inszenierung: Caren Pfeil

Bühne, Kostüme, Puppen: Christian Werdin

Dramaturgie: Svea Haugwitz

 

 

 

"Verbrechen 1" – Frei nach den Erzählungen Grün und Fähner von Ferdinand von Schirach

 

Theater & Philharmonie Thüringen, 2017 

Inszenierung: Stefan Wey

Ausstattung: Christian Werdin

Musik: Michael Krause

Dramaturgie: Caren Pfeil

Video: Friedrich-Albert Wey

 

 

 

"Verbrechen 2" – Frei nach den Erzählungen Grün und Fähner von Ferdinand von Schirach

 

Theater & Philharmonie Thüringen, 2017 

Inszenierung: Stefan Wey

Ausstattung: Christian Werdin

Musik: Michael Krause

Dramaturgie: Caren Pfeil

Video: Friedrich-Albert Wey

 

 

 

"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" – Märchen nach Božena Němcová

 

Theater & Philharmonie Thüringen, Spielzeit 2016/17 

Inszenierung, Kostüme: Gabriele Hänel

Bühne, Puppenbau: Christian Werdin

Dramaturgie: Svea Haugwitz

 

 

 

"Seide" – Nach dem Roman von Alessandro Baricco

für die Bühne bearbeitet von Tobias Goldfarb

 

Theater & Philharmonie Thüringen, Spielzeit 2015/16 

Inszenierung: Holk Freytag

Puppenbau, Kostüme: Sylvia Wanke

 

 

 

"Die Arche um Acht" – Ein Stück über Gott und die Welt von Ulrich Hub

 

Theater & Philharmonie Thüringen, Spielzeit 2015/16 

Inszenierung, Bühne: Tim Heilmann

Figuren, Kostüme: Sylvia Wanke

 

 

 

"Ein Schaf fürs Leben" – Nach dem Kinderbuch von Maritgen Matter und Anke Faust

 

Theater & Philharmonie Thüringen, Spielzeit 2015/16  

Inszenierung: Stefan Wey

Bühne, Puppenbau: Christian Werdin

Kostüme: Marita Bachmaier

 

 

 

"Irgendwie Anders" – Nach dem Kinderbuch von Kathryn Cave und Chris Riddell

 

Theater & Philharmonie Thüringen, 2017 

Inszenierung: Kai Anne Schuhmacher

Bühne, Kostüme, Puppen: Lutz Großmann

Dramaturgie: Svea Haugwitz

 

 

 

"Menschenskinder" – Im Bundesprogramm „Demokratie leben“ gefördertes Projekt

 

TheaterFABRIK Gera, Spielzeit 2015/16  

Ein Projekt von Nanna und Peter Przetak 

 

 

 

"Alle da - Unser kunterbuntes Leben" – nach dem Kinderbuch von Anja Tuckermann und Tine Schulz

 

Theater & Philharmonie Thüringen, 2017 

Inszenierung: Karin Eppler

Bühne, Kostüme, Puppen: Sabine Effmert

Dramaturgie: Svea Haugwitz

Puppenspielerin: Sabine Schramm

 

 

 

 

DON'T BE SHY

SAY HI!

Bei Interesse an meiner Arbeit schicken Sie mir einfach eine kurze Nachricht.

In der Regel ist es mir möglich, innerhalb von 24 Stunden zu antworten.

Neben Deutsch spreche ich noch Englisch, Slowenisch und Serbisch. 

Ihre Daten aus dem Kontaktformular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Wenn Sie mir eine Anfrage schicken, stimmen Sie der Verarbeitung zu. Sie können sie jederzeit widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in meiner Datenschutzerklärung. 

* Pflichtangaben